Suchmaschineneintrag rueckgrad-hildburghausen.de

Beiträge

REAKTIV FASZIEN TRAINING (hier Kursangebot)

Was sind Faszien?

Das globale, federnde Spannungs- und Kommunikationsnetzwerk in unserem Körper.

Faszien: (lat: fascia; Verbund, Bündel, Band) kommen im ganzen Körper vor. Sie umhüllen Muskeln, Organe und Knochen, ja sogar unsere Blutgefäße. Faszien sind formende räumlich trennende Strukturen. Diese kommen natürlich nicht nur beim Menschen vor. Sie sind im Bauplan der Natur allgegenwärtig. Bei Fleisch sind Ihnen sicher die transparent/weißen Häute aufgefallen, die das Fleisch umhüllen.

Faszien halten unseren gesamten Körper durch Dehnspannung aufrecht. Sie sind für unsere Körperhaltung verantwortlich. Sie kontrollieren und übertragen Spannungen im Körper und sind bei mangelnder Elastizität verantwortlich für Bewegungseinschränkungen und auch Stauchungen im Körper.

Die Aufgaben von Faszien:

- Faszien halten uns aufrecht
- Faszien formen uns
- Faszien sind Sinnesorgane
- Faszien sind Kraftüberträger

FASZIEN

Medizinisch gesehen, gehören die menschlichen Faszien zu den Bindegeweben. In den meisten Fällen sind es derbe, kaum dehnbare Häute. Diese faszialen Bindegewebe umhüllen im menschlichen Körper ausnahmslos jeden einzelnen Muskel, jeden Knochen, jedes Organ, selbst die Nerven. Faszien können hauchdünn oder mehrere Millimeter stark sein. Je nachdem, wo die Faszien im Körper vorkommen, haben sie einen unterschiedlichen Aufbau bzw. eine andere Struktur. Die Bindegewebshüllen, -stränge und -schichten bilden im Körper ein Geflecht, bei dem es keinen Anfang und kein Ende gibt.

REAKTIV FASZIEN TRAINING

Faszien sind eingebettet in weite Muskel-Faszien-Bahnen (myofasziale Ketten), die den Körper in Länge, Breite und Tiefe durchziehen und so entfernte Teile des Körpers in unmittelbare Reaktion zueinander setzen. Unser Körper ist also ein ganzes Netzwerk von verschiedenen Spannungselementen. Darin lassen sich nun einige größere, lange Muskel-Faszien-Ketten identifizieren. Diese werden systematisch und chronologisch beim Reaktiv Faszien Training stimuliert.

Neueste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Faszien nicht nur "ausgerollt", sondern auch speziell trainiert werden können. Diese fasziale Netzstruktur aufzubauen, zu regenerieren und elastisch zu halten, ist das Ziel des Reaktiv-Faszien-Trainings. Die Faszien sind auch oftmals dafür verantwortlich, wenn "Verspannungen" im Körper entstehen. Diese "Verfilzungen" des Fasziengewebes zu lösen, ist Teil des Reaktiv Faszien Trainings. Es sind aber auch gymnastische Übungen für die tiefliegende Muskulatur, mit Schwerpunkt des Bindegewebes(Faszien) mit dem RAKTOR und speziellen Faszienrollen und -bällen. Eine Besonderheit ist, dass hier nicht nur einzelne Muskeln trainiert, sondern dreidimensional ganze Muskelketten und Faszienbahnen.

Möglicher Nutzen von Faszien Training

- Schmerzlinderung bei Verspannungen
- langfristiger Schutz vor Verletzungen
- höhere Belastbarkeit von allen passiven Strukturen, wie Knochen, Bändern, Knorpeln und
  Sehen
- effektivere Muskelarbeit
- Steigerung der Leistungsfähigkeit
- Verbesserung der Beweglichkeit, Bewegungsabläufe, Koordination und Stabilisation

Quelle: Handbuch Reaktiv Faszientraining von HSC-Health Sport Connection GmbH Raubing
www.Reaktiv-Training.com
Die Trainingsgeräte können sie im Shop - www.Reaktiv-Training.com - bestellen.

Mit Faszien Training zu einer besseren Figur - die Wahrheit oder Wunschdenken?