Suchmaschineneintrag Trainingsgeräte - Airnut

AIRNUT - die klügere Faszienrolle gibt nach

Die AIRNUT passt sich dem Menschen an - und nicht umgekehrt. Sie ist eine wirklich sinnvolle Innovation auf dem Gebiet des Faszien Trainings.

Faszienrolle Airnut groß und klein

Die geschwungene Form

Nichts an der menschlichen Struktur ist gerade, entsprechend ist die Faszienrolle "AIRNUT" geschwungen. So lässt sie einerseits die Wirbelsäule beim Rollen über die oberflächliche Rückenbahn frei. Andererseits umschließt sie Oberschenkel oder Arme besser als gerade Rollen, um mehr und tiefere Faszienstrukturen zu erreichen.

Beispiel für den Einsatz der Faszienrolle "AIRNUT"

Ruecken_Faszienbahn_AIRNUT

Individuell aufblasbar

Je nach Leistungsstand oder Tagesverfassung des Anwenders lässt sich die AIRNUT Faszienrolle unterschiedlich mit Luft befüllen.

AIRNUT Größe/Umfang ca. 31,5 cm x 11 cm und
+AIRNUT  JR. Größe/Umfang ca. 18,5 cm x 8 cm

- geschwungene Form für freie Wirbelsäule
- bessere Führung und Erreichbarkeit von Armen und Beinen durch die Vertiefung der Rolle
- harte Noppenoberfläche für effektives Lösen der Faszienstrukturen
- hautfreundlich, geruchsneutral, abwaschbar
- individuell aufblasbar

Außen hart

Im Gegensatz zu traditionellen Hartschaumrollen ist das Training mit dem AIRNUT deutlich "verträglicher" und eben nicht so schmerzhaft. Allerdings dringen die 3 mm Noppen in tiefere Faszienschichten für ein sehr effektives Training vor.

Innen weich

Die Luft im Inneren sorgt dafür, dass die AIRNUT nachgibt. Nun ist es auch möglich, Faszienstrukturen an Knochen, Wirbelsäule und Gelenken zu stimulieren, ohne das Risiko, diese zu schädigen.

Quelle: Handbuch Reaktiv Faszientraining von HSC-Health Sport Connection GmbH Raubing
www.Reaktiv-Training.com
Die Trainingsgeräte können sie im Shop unter - www.Reaktiv-Training.com - bestellen.