Suchmaschineneintrag MET

MET Meridian-Energie-Technik


MET – Klopf Dich frei

bei Blockaden im Energiesystem (Meridian) des Körpers durch belastende Emotionen

Das MET-Klopfen basiert darauf, dass elektrische oder elektromagnetische Pole für den Energiefluss im menschlichen Körper maßgeblich sind.

Die Meridian-Energie-Technik ermöglicht das rasche Auflösen von Ängsten, Traumen, Phobien oftmals in einer einzigen Sitzung.

Geht man davon aus, dass jedes körperliche, seelische, berufliche, wirtschaftliche, partnerschaftliche, zwischenmenschliche Problem als Basis die Angst hat, wird verständlich, dass das Klopfen auf allen Ebenen des Lebens befreiend wirken kann.

Meridianklopfen (MET) ist das Einwirken auf das Meridiansystem durch kurzes Beklopfen der Meridian-Endpunkte in einer bestimmten Reihenfolge. Dadurch werden Blockaden in dem jeweiligen Meridian aufgelöst. Man kann also vereinfacht sagen, dass die Meridian-Energie-Technik ein Entstörungssystem ist.

Durch das Auflösen der Blockade - das geschieht durch das Beklopfen und gleichzeitige Wiederholen bestimmter Formulierungen zum behandelten Thema - kommt es zu dem angestrebten Frieden im Gemüt.

Wer die Angst aus dem betreffenden Problem nimmt, kann damit rechnen, dass das gesamte Problem sich sofort oder in absehbarer Zeit auflöst.

MET kann darüber hinaus angewendet werden bei Ängsten, Sorgen, Furcht, Stress, Erschöpfung, Ärger, Wut, Hass, Trauer, Kummer, Verzweiflung, Schuldgefühlen, Schamgefühlen, Resignation, Hoffnungslosigkeit, Enttäuschung und anderen negativen Gefühlszuständen sowie suchtmäßigem Verlangen (Schokolade, Nikotin usw.).

MET mit Regina FrankeRegina Franke im Gespräch mit Brigitte Krech

 

MET Seminar mit Regina Franke