Suchmaschineneintrag Zertifikate der ZPP

Zertifikate der Zentralen Prüfstelle für den Präventionskurs

Zentrale Prüfstelle Prävention ist beauftragt durch die Krankenkassen der
Kooperationsgemeinschaft zur kassenartenübergreifenden Prüfung von
Präventionskursen nach § 20 Abs. 1 SGB V.

Die Zentrale Prüfstelle Prävention arbeitet im Namen und im Auftrag der
Ersatzkassen, der Betriebs- und Innungskrankenkassen, der Knappschaft
und der Landwirtschaftlichen Krankenkasse. Die beteiligten Krankenkassen
bzw. deren Verbände sind hierzu eine Kooperationsgemeinschaft eingegangen
und haben mit der Durchführung der Prüfungen die Team Gesundheit GmbH mit
Sitz in Essen beauftragt. Weitere Krankenkassen können bei Interesse der Kooperationsgemeinschaft beitreten.

Im Auftrag der genannten Kooperationsgemeinschaft hat die Prüfstelle das Ziel, eine kassenartenübergreifende Prüfung von Präventionskursen und Präventionsanbietern nach § 20 Abs. 1 SGB V durchzuführen. Die Prüfung eines Kurses und Anbieters erfolgt einmal zentral, bundesweit und kostenfrei. Doppelprüfungen bei Krankenkassen entfallen damit. Das Prüfergebnis wird von allen beteiligten Kassen grundsätzlich anerkannt und kann bezuschusst werden.
(Auszug aus Information zur Prüfung von Präventionskursen)
Nach erfolgter Prüfung und positivem Ergebnis wird ein Zertifikat mit dem Prüfsiegel der Zentrale Prüfstelle Prävention für den geprüften Kurs ausgegeben.

Haltung und Bewegung Standfest und Stabil
Haltung und Bewegung - Zertifikat_20101206-243695  Standfest und Stabil-zertifikat_20140422-579716