Suchmaschineneintrag Wir über uns

logo neu grsse verndert auf 3 cm

Rückenschmerzen, „Das Kreuz mit dem Kreuz“- eine Wohlstandskrankheit?

 

Jeder dritte Deutsche hat sie regelmäßig - das zumindest sagt die Statistik, denn Rückenschmerzen treten so häufig auf,dass Fachleute sogar von einer Epidemie sprechen.
Jedes zweite Schmerzgefühl im Körper kommt vom Rücken.

Deshalb wurde ein ganzheitliches Bewegungs- und Aufklärungsprogramm erstellt, dessen Hauptanliegen es ist, längere Zeit inaktive Menschen für eine regelmäßige sportliche Bewegung zu gewinnen. Nicht nur die konditionelle Belastbarkeit der Stützmuskulatur der Wirbelsäule, auch die physiologischen Bewegungs- und Haltungsmuster stellen eine wesentliche Basis für einen gesunden und beanspruchbaren Rücken dar. Die Rückengymnastik setzt sich aus der Vermittlung von Basiswissen zur gesunden Haltung und Bewegung, der Haltungs- und Bewegungsanalyse, dem Haltungs- und Bewegungstraining sowie ergänzenden Entspannungsverfahren zusammen. Durch gezielte, aufeinander aufbauende Übungen sowie der Vermittlung von theoretischem Basiswissen möchten wir erreichen, dass die Teilnehmer bewusst mit ihrer Gesundheit, speziell im Bereich der Rückenprophylaxe, umgehen. Dazu wurden und werden Bewegungskonzepte erarbeitet und installiert.